Startseite - ­Kontakt - ­Impressum - ­Datenschutz - ­AGB - Anmeldung
  • Champagne Jacques Chaput. Foto: Champagner-club.de

Club-Champagner in 2016

Das Familiengut Champagne Legras wurde im Jahre 1894 von Paul Legras gegründet und befindet sich in Chouilly, im Herzen der Côte des Blancs, der Chardonnay Region.

weiter

Weindominierend durch reife Trauben, Kraftvoll, herrlich lebhaft, salzig-mineralisch mit feiner Länge.

weiter

Entstanden durch eine strenge Auswahl der besten Chardonnays aus der Côte des Blancs, exklusiv der besten Cuvées eines Jahrganges. Die Größe seiner Herkunft und einer Reifung in unseren Kellern bis zu seinem Höhepunkt, machen aus dieser exzeptionellen Cuvée die Krönung unserer Produktion.

weiter

Die Spitzenmarke des Hauses wird nur in den besten Jahrgängen hergestellt. Sehr feine Perlage, beginnende Reifetöne, leichte Brioche und Haselnussnoten.

weiter

Stoßen Sie mit der Cuvée Enjôleuse auf die großen Augenblicke des Lebens an: Hochzeiten, romantische Abende zu zweit. Servieren Sie sie an Weihnachten und Silvester oder an einer festlichen Tafel zu erlesenen Speisen wie Krustentieren oder Jakobsmuschel-Carpaccio.

weiter

Ein charaktervoller, schön rund abgestimmter Champagner. In der Nase ist er elegant und zurückhaltend mit Aromen weißer Blüten (Weißdorn, Akazien).

weiter

Als Jahrgangschampagner aus dem Jahr 2008 wird die Cuvée 38-40 ausschließlich aus Chardonnay von Grand Cru Lagen erzeugt. Der Name resultiert von einer speziell ausgewählten Parzelle mit besonders alten Reben, welche die Einzigartigkeit des Hauses darstellt.

weiter

Ein Kellermeister, der diesen Namen verdient, muss ab und zu seiner Entdeckungslust und Fantasie freien Lauf lassen. Das sind die Momente des „süßen Wahnsinns“. Die Cuvée Cléo „Rosé de saignée“ ist einer davon.

weiter

Der Champagner zeigt sich in einem goldenen, hellgelben Kleid mit einem Hauch von grüngelb. Seine fließend glänzende und tiefgründige Erscheinung wird abgerundet vom zarten Knistern seiner Bläschen.

weiter

Goldgelber Champagner mit feiner Perlage. Noten von Lebkuchen, Haselnuss, Trockenfrüchten, Muskat, Zimt. Das Bouquet ist komplex. Anklänge von Morcheln, Kaffee und Rosinen. Im Geschmack ist er abgerundet; schöne, reichhaltige Beschaffenheit. Aufgrund seiner samtigen Beschaffenheit ist dieser Champagner harmonisch und verführend. Ein Wein voller Fülle.

weiter

Der Clos du Moulin wird aus Trauben von einem 2,2 Hektar großen eingefriedeten Weinberg gekeltert. Die Produktion ist auf etwa 15.000 nummerierte Flaschen limitiert.

weiter

Nach sorgfältigem Ausbau lagerte der Wein sechs Jahre auf der Hefe, um so den Charakter der Rebsorten zur Geltung zu bringen und die opulente, seidige und elegante Textur der Cuvée hervorzubringen.

weiter