Startseite - ­Kontakt - ­Impressum - ­Datenschutz - ­AGB - Anmeldung
  • Champagne Jacques Chaput. Foto: Champagner-club.de

Club-Champagner in 2016

Champagne Le Brun de Neuville MILLESIME COLLECTION

Der Champagner zeigt sich in einem goldenen, hellgelben Kleid mit einem Hauch von grüngelb. Seine fließend glänzende und tiefgründige Erscheinung wird abgerundet vom zarten Knistern seiner Bläschen.

Der erste Geruch erinnert an Brioche, Mandelpaste, Pistazien, Bergamotte und konservierte Zitrone. Nach der Belüftung ändert sich der Geruch in Orangenblüte, Grapefruit Zesten, Passionsfrucht, Weinberg-Pfirsich und konservierte Kumquat, später nach Birne, Marzipan und frischer Minze.

Reife und Zartheit

Der Auftakt im Gaumen ist zart und frisch, während die überschäumende Begrüßung zergeht. Der Wein entwickelt sich sanft, zärtlich und weich mit einem haptischen Erlebnis von vollen, saftigen Trauben. Die eher intensive, zitronige Säure, wird bestimmt durch seine kalkige Mineralität. Das fleischige Echo von Birne und Mandel verstärkt den frischen Abgang, jodiert und an Salz erinnernd, geschmacklich verflüchtigend mit einem Ansatz von Minze.

Serviert bei 7-9 Grad, drückt Champagne Le Brun de Neuville MILLESIME COLLECTION seine Zartheit und Reife über einen frischen und aromatischen Chardonnay.


Kulinarische Einsatzmöglichkeiten

  • Austern
  • Frittierte Meeresfrüchte und feines Fleur de sel
  • Hummerschwanz in Lauch
  • Lachs und Avokado
  • Sushi mit Zitrone Lachs und Tartarsöße von grünen Apfeln
  • Halbgegarte Jakobsmuschel, feines Fleur de sel und Basilikum
  • Tintenfisch-Salat mit Zitrone und Olivenöl
  • Ziegenkäse und Birnen-Carpaccio
  • Eisgekühltes Nougat mit Birne

Gilles Baltazart, Kellermeister bei Champagne Le Brun de Neuville

Fakten

  • Malolaktische Gärung
  • Abgefüllt im März 2007
  • 15.107 Flaschen
  • Degorgierung im März 2013
  • Dosage Brut 8,8 g/l
  • 94% Chardonnay
  • 6% Pinot Noir
  • Jahrgang 2006

Geschmacksprofil

Geschmacksprofil Champagne Le Brun de Neuville MILLESIME COLLECTION