Startseite - ­Kontakt - ­Impressum - ­Datenschutz - ­AGB - Anmeldung
  • Champagne Jacques Chaput. Foto: Champagner-club.de

Club-Champagner in 2018

Champagne Marguet Shaman 14 Grand Cru

Champagne Marguet

Das Champagne-Haus Marguet hat eine besondere Geschichte. Sie reicht ins Jahr 1850 zurück, als Émile Marguet die ersten Champagner lancierte. Im Jahr 1883 war Émile Marguet einer der ersten Erzeuger überhaupt, der seinen 90 Hektar großen Besitz auf amerikanische Unterlagsreben gepfropft hatte - noch bevor die Reblaus die Champagne erreichte. Dieses vorausschauende Handeln hat ihn damals allerdings seine Existenz gekostet, da seine Kollegen und der Erzeugerverband dies nicht akzeptiert haben. So musste er alle Unterlagsreben entfernen.

Beschreibung

Rebsorten

69% Pinot Noir
31 % Chardonnay

Dosage

0 g/l

Auge

Klares, helles Goldgelb, feine Perlage

Nase

Noten von sauber vergorenem Apfelmost, etwas Birne, dazu Butterkeks und Flan.

Geschmack

Sehr cremig und saftig. Dazu findet sich auch am Gaumen der Butterkeks wieder, wobei der Champagner immer salzig, leicht kalkig und ausgesprochen frisch ist.


Geschmacksprofil Champagne Marguet Shaman 14 Grand Cru

Geschmacksprofil: Champagne Marguet Shaman 14 Grand Cru