Startseite - ­Kontakt - ­Impressum - ­Datenschutz - ­AGB - Anmeldung
  • Weinberge JACQUART. Foto: JACQUART

Champagne JACQUART


Alliance de Champagne

JACQUART – eine authentische, aufstrebende Marke

JACQUART ist eines der jüngeren Champagnerhäuser, eine zeitgenössische Marke mit hohem Qualitätsanspruch und einer vielversprechenden Zukunft. Die Geschichte von JACQUART beginnt im Jahr 1964, als sich einige visionäre Winzer genossenschaftlich zusammenschließen, um sich zu Ihrer Leidenschaft für die Champagne, die Weinberge und das geballte Können dieser renommierten Region zu bekennen. Was die Winzer im Weinberg leisten, ist die Grundvoraussetzung für den langjährigen Erfolg der Champagnermarke, welche bis 1998 durch die Coopérative Régionale des Vins de Champagne, kurz CRVC, vermarktet wurde.

Ende der 90er Jahre schließen sich die drei maßgeblichen regionalen Kooperativen zusammen und gründen mit der Groupe Alliance Champagne eine schlagkräftige Gemeinschaft. die COGEVI in Ay in der Montagne de Reims, die COVAMA aus dem Vallée de la Marne und die Union Auboise aus Bar-sur-Seine an der Côte des Bar. Heute gehören der Gruppe insgesamt 1.800 Winzer an. Gemeinsam besitzen diese mehr als sieben Prozent der Rebflächen der Appellation Champagne und dies in den besten Lagen. 1998 erwirbt die Groupe Alliance Champagne die bereits etablierte Marke JACQUART und wird damit zu einem der führenden Akteure in der Appellation. Im Gegensatz zu anderen Champagnermarken halten bei JACQUART die Winzer selbst die Aktien der Marke und bestimmen damit den Kurs des Unternehmens.

Der Sitz von JACQUART befindet sich in Reims, Jahrhunderte lang Krönungsstadt der Könige Frankreichs und Hauptstadt der Champagne. Vom 1896 erbauten „Hotel de Brimont“ aus, das am prestigeträchtigen Boulevard Lundy neben anderen renommierten Champagnerhäusern liegt, werden heute die Geschicke des Hauses JACQUART gesteuert. Die Groupe Alliance Champagne hat das elegante Objekt 2009 erworben und glanzvoll renoviert.


Authentischer Geschmack, zeitlose Eleganz

Der authentische Geschmack der JACQUART Cuvées beruht also zum einen auf der hohen Traubenqualität, zum anderen auf der Tatsache, dass alle Trauben von „eigenen“ Weinbergen stammen. Somit spiegeln die JACQUART Cuvées die Eigenschaften authentisch wider, die das besondere Terroir der Champagne hervorbringen kann.

Dabei ist sowohl der Champagner selbst als auch der gesamte Markenauftritt von JACQUART natürlich und ungekünstelt.

Der Geschmack der Weine steht im Mittelpunkt aller Bemühungen, und das erstklassige Preis-Leistungsverhältnis lässt es zu, dass man JACQUART Champagner so oft genießen kann, wie man möchte.