Startseite - ­Kontakt - ­Impressum - ­Datenschutz - ­AGB - Anmeldung
  • Champagner Club Edition No II RS 2009 zu Gast in der Austernmanufaktur auf Sylt. Foto: 80 GRAD, Düsseldorf

Club-Champagner in 2020

Am Gaumen präsentiert sich der Champagne Brut Rosé von de Sousa ebenso kraftvoll und intensiv, wie in der Nase. Die saftige Beerenfrucht wird von einem anregenden Mousseux, feinen salzigen Noten und einer markanten Würze begleitet.

weiter

Als Inbegriff der Chardonnay-Kunst von Champagne De Saint-Gall bringt diese Cuvée die großen Terroirs der Côte des Blancs sublim zur Geltung.

weiter

Der 2010er Sève öffnet sich mit Noten, die an dunkle kleine Walderdbeeren erinnern, an Blutorangen und vor allem an Campari. Es ist die Mischung aus Orangenschalen, Rhabarber und Granatapfel. Feine Bitternoten und Frucht ergeben ein pikantes, charaktervolles Aroma.

weiter

Opulent am Gaumen, aber mit viel Frische. Im Mund Aromen von rosa Grapefruit mit einem eleganten und zarten Abgang. Die Aromen von Zitrusfrüchten harmonieren perfekt mit der Mineralität des Champagners. Herrliches und lang anhaltendes Finish.

weiter

Feine, intensiv fruchtige Aromen am Gaumen mit zarten Noten von roten Johannisbeeren, Himbeeren und Aprikose. Das Finale ist lang mit schöner Spannung.

weiter

Am Gaumen entwickelt der Champagne eine Aromendichte von weiß und rotfleischigen Früchten und ein sehr reines Geschmackserlebnis, das durch Mineralität und einen Hauch von Grapefruit verkörpert wird.

weiter